Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Leicester nur remis: Özil und Co. als Spitzenreiter ins neue Jahr

Fußball Leicester nur remis: Özil und Co. als Spitzenreiter ins neue Jahr

Der FC Arsenal mit seinen deutschen Weltmeistern Mesut Özil und Per Mertesacker geht in der englischen Premier League als Tabellenführer ins neue Jahr. Das Überraschungsteam Leicester City konnte die Gunners am Dienstagabend durch ein 0:0 gegen Ex-Meister Manchester City nicht wieder von der Spitze verdrängen und rangiert wegen der schlechteren Tordifferenz hinter den punktgleichen Londonern, die bereits am Montag durch ein 2:0 gegen den AFC Bournemouth auf Platz eins gesprungen waren.

Voriger Artikel
Ex-FIFA-Vize Figueredo: Mehr Schmiergeld als Gehalt
Nächster Artikel
Bild-Zeitung: FIFA-Ethikkommission ermittelt 2016 gegen Beckenbauer und Zwanziger

Leicester nur remis: Özil und Co. als Spitzenreiter ins neue Jahr

Quelle: SID

Leicester. ManCity rückte durch das Remis an Tottenham Hotspur vorbei auf den dritten Rang vor.

Trotz des Heimvorteils vermied Leicester nur mit Mühe die zweite Niederlage in Serie nach dem 0:1 am Boxing Day beim FC Liverpool von Teammanager Jürgen Klopp. Die Gäste um den früheren Wolfsburger Bundesliga-Profi Kevin de Bruyne setzten die Platzherren über weite Strecken massiv unter Druck, ließen ihre Chancen aber ungenutzt. Leicester blieb bei seinen vereinzelten Entlastungsangriffen wirkungslos.

Am Mittwoch bestreitet Liverpool beim Tabellenvorletzten FC Sunderland das letzte Punktspiel des Jahres in der Premier League. Klopps Mannschaft kann dabei durch einen Sieg vom zehnten auf den siebten Platz unmittelbar hinter Rekordmeister Manchester United klettern.

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
TSV Hannover-Burgdorf siegt gegen TuS N-Lübbecke mit 26:24 (8:13)

In einem hochdramatischen Pokalkrimi haben die Handballrecken der TSV Hannover-Burgdorf mit einem 26:24 (8:13)-Sieg gegen Bundesligaaufsteiger TuS N-Lübbecke bei der Final-Four-Vorrunde in Hildesheim das Endspiel erreicht.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
30. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Es hätte so ein schöner Tag werden können. Und ein Radrennen, an das man sich später gern erinnert.

mehr