Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Leipzig 4:4 gegen österreichischen Zweitligist

Fußball Leipzig 4:4 gegen österreichischen Zweitligist

Fußball-Bundesligist RB Leipzig bleibt in der Saisonvorbereitung ungeschlagen. Der Aufsteiger konnte seine erste Testspielniederlage gegen den österreichischen Zweitligisten FC Liefering gerade noch abwenden und spielte 4:4 (2:3).

Grassau. Mergim Berisha (9., 18., 20.) hatte die Österreicher in Grassau mit einem Hattrick in Führung gebracht, Atinc Nukan (24.) und Massimo Bruno (26.) erzielten zunächst die Anschlusstreffer, bevor Nicolas Meister (53.) nochmal erhöhte. Naby Keita (73.) und Yussuf Poulsen (80., Foulelfmeter) trafen für die Sachsen zum Ausgleich.

Der FC Liefering wurde 2012 von dem Getränkekonzern Red Bull übernommen und dient als Farmteam von Red Bull Salzburg, weil dessen zweite Mannschaft nicht in die zweithöchste Spielklasse aufsteigen darf.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr