Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Leipzig 4:4 gegen österreichischen Zweitligist

Fußball Leipzig 4:4 gegen österreichischen Zweitligist

Fußball-Bundesligist RB Leipzig bleibt in der Saisonvorbereitung ungeschlagen. Der Aufsteiger konnte seine erste Testspielniederlage gegen den österreichischen Zweitligisten FC Liefering gerade noch abwenden und spielte 4:4 (2:3).

Grassau. Mergim Berisha (9., 18., 20.) hatte die Österreicher in Grassau mit einem Hattrick in Führung gebracht, Atinc Nukan (24.) und Massimo Bruno (26.) erzielten zunächst die Anschlusstreffer, bevor Nicolas Meister (53.) nochmal erhöhte. Naby Keita (73.) und Yussuf Poulsen (80., Foulelfmeter) trafen für die Sachsen zum Ausgleich.

Der FC Liefering wurde 2012 von dem Getränkekonzern Red Bull übernommen und dient als Farmteam von Red Bull Salzburg, weil dessen zweite Mannschaft nicht in die zweithöchste Spielklasse aufsteigen darf.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Scorpions gegen Hannover Indians

In der Eishalle Langenhagen sind die Hannover Scorpions gegen die Hannover Indians angetreten.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr