Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 5 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Leverkusen bangt vor Duell mit Hannover um Abwehr-Trio

Fußball Leverkusen bangt vor Duell mit Hannover um Abwehr-Trio

Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen bangt vor dem Heimspiel gegen Hannover 96 am Samstag (15.30 Uhr/Sky) um drei Abwehrspieler. Wie Trainer Roger Schmidt am Freitag bestätigte, drohen sowohl Jonathan Tah, als auch Tin Jedvaj und Kyriakos Papadopoulos für das Duell mit den abstiegsgefährdeten Niedersachsen auszufallen.

Leverkusen. Die zuletzt angeschlagenen Roberto Hilbert und Sebastian Boenisch stehen dagegen wieder zur Verfügung.

Für das Duell mit Hannover sieht Schmidt sein Team trotz der drohenden Ausfälle in der Favoritenrolle, warnte jedoch auch vor den Qualitäten des Tabellenschlusslichts. "Die 96er haben einen neuen Trainer an der Seitenlinie und sich personell im Offensiv-Bereich verstärkt", sagte der Bayer-Coach. "Wir sind der Favorit, aber sie werden alles geben, um schnell die dringend benötigten Punkte einzufahren.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr