Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Sprühregen

Navigation:
Leverkusen holt Baumgartlinger aus Mainz

Fußball Leverkusen holt Baumgartlinger aus Mainz

Der Wechsel des österreichischen Fußball-Nationalspielers Julian Baumgartlinger vom FSV Mainz 05 zu Bayer Leverkusen ist perfekt. Der 28 Jahre alte Mittelfeldspieler erhält bei der Werkself einen Vertrag bis 2020. Der Kapitän der Mainzer soll rund vier Millionen Euro kosten.

Leverkusen. "Julian Baumgartlinger passt hervorragend in unser Anforderungsprofil. Ein Charakter-Spieler mit Führungsqualitäten, ehrgeizig, körperlich stark und mit strategischen Fertigkeiten", sagte Bayer-Sportdirektor Rudi Völler: "Er wird das Niveau unserer Mannschaft heben und den Konkurrenzkampf erhöhen."

Baumgartlinger besaß in Mainz noch einen Vertrag bis 2019, darf den Verein aber dank einer Ausstiegsklausel verlassen. "Ich hatte eine tolle und erfolgreiche Zeit in Mainz. Aber jetzt möchte ich einen Schritt weitergehen. Ich möchte mich mit den besten Vereinen und Spielern Europas messen", sagte Baumgartlinger, der 2011 von Austria Wien nach Mainz gewechselt war.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Volkstriathlon in Hannover

500 Meter schwimmen im Maschsee, 20,4 Kilometer mit dem Rad durch die Innenstadt und zum Abschluss ein 5-Kilometer-Kurs am Ostufer des Maschsees entlang – das ist der Volkstriathlon in Hannover.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
14. September 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Der Kopf rennt mit Zum Geburtstag gibt es mitunter ausgefallene Geschenke. So mancher erfüllt sich aus diesem Anlass selbst einen nicht alltäglichen Wunsch. So wie Michele Ufer: Er machte sich, als er 39 wurde, auf zu einem Lauf durch die Atacama-Wüste in Chile.

mehr