Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / -1 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Leverkusen mit Hernandez als Joker gegen Darmstadt

Fußball Leverkusen mit Hernandez als Joker gegen Darmstadt

Mit Neuzugang Javier Hernandez als Joker auf der Bank will Bayer Leverkusen gegen Aufsteiger Darmstadt 98 am Samstag (15.30/Sky) seinen dritten Saisonsieg in der Fußball-Bundesliga unter Dach und Fach bringen.

Voriger Artikel
Braunschweig ohne Zuck und Ofosu-Ayeh zum FSV Frankfurt
Nächster Artikel
DFB: Henning sagt Teilnahme an EM-Quali-Spielen ab

Leverkusen mit Hernandez als Joker gegen Darmstadt

Quelle: SID-IMAGES/FIRO

Leverkusen. "Es ist eine besondere Situation für ihn nach der Länderspielphase. Javier hatte vor seinem Abflug einige Spieler noch gar nicht gesehen. Ich würde ihm keinen Gefallen tun, ihn direkt von Anfang an spielen zu lassen. Aber wenn er eingewechselt wird, kann er mit seinen Torjägerqualitäten extrem wertvoll für uns sein", sagte Bayer-Trainer Roger Schmidt am Freitag über die Einsatzchancen des mexikanischen Stürmers, der mit seiner Nationalmannschaft unter der Woche gegen Vizeweltmeister Argentinien 2:2 gespielt und dabei ein Tor geschossen hatte.

"Chicharito", wie der ehemalige Profi von Manchester United gerufen wird, sei ebenso wie alle anderen Nationalspieler von ihren Reisen ohne Probleme zurückgekehrt. Bis auf die verletzten Ömer Toprak, Tin Jedvaj und Charles Aránguiz kann Schmidt gegen Darmstadt auf alle Mann zurückgreifen, deshalb legt er die Messlatte für die kommenden Wochen auch sehr hoch: "Wir haben die Möglichkeit, in 21 Tagen 21 Punkte zu holen: sechs in der Champions League und 15 in der Bundesliga. Natürlich wollen wir so viele wie möglich davon bei uns behalten."

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen den SC Magdeburg

Statt entspannter Party zu Ostern geht's weiter bergab für die Handball-Recken der TSV Hannover-Burgdorf. Das Spiel gegen den SC Magdeburg am Ostersonntag in der Tui-Arena endete mit einer 23:28-Pleite (9:14). Es war die achte Niederlage in Folge.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
13. April 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 144 6 2. Marx Beate 1979 PhysioSpa Hannover 104 6 3. Meier Sabine 1966 SG Bredenbeck 56 4 4. Knoop-Wente Marion 1968 TKH 53 4 5. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 53 4 6. Krause Ma [...]

mehr