Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Leverkusens Bender erleidet Kahnbeinbruch

Fußball Leverkusens Bender erleidet Kahnbeinbruch

Dem neunmaligen Fußball-Nationalspieler Lars Bender bleibt das Verletzungspech treu. Wie Bundesligist Bayer Leverkusen am Dienstag mitteilte, ist die Saison für den 27 Jahre alten Mittelfeldspieler wegen eines Kahnbeinbruchs in der linken Hand vor dem letzten Ligaspiel am Samstag gegen den FC Ingolstadt (15.30 Uhr/Sky) beendet.

Voriger Artikel
FC Bayern: Badstuber dreht erste Runden
Nächster Artikel
VfB: Dutt räumt Mitschuld am Absturz ein - Gentner und Ginczek bleiben

Leverkusens Bender erleidet Kahnbeinbruch

Quelle: Neil BAYNES / PIXATHLON/SID-IMAGES

Leverkusen. Unter anderem wegen eines Muskelfaserrisses, einer Sprunggelenksverletzung und einer Kapselverletzung war der Bayer-Kapitän in dieser Spielzeit lediglich in 17 Pflichtspielen für die Werkelf zum Einsatz gekommen.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Volkstriathlon in Hannover

500 Meter schwimmen im Maschsee, 20,4 Kilometer mit dem Rad durch die Innenstadt und zum Abschluss ein 5-Kilometer-Kurs am Ostufer des Maschsees entlang – das ist der Volkstriathlon in Hannover.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
14. September 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Der Kopf rennt mit Zum Geburtstag gibt es mitunter ausgefallene Geschenke. So mancher erfüllt sich aus diesem Anlass selbst einen nicht alltäglichen Wunsch. So wie Michele Ufer: Er machte sich, als er 39 wurde, auf zu einem Lauf durch die Atacama-Wüste in Chile.

mehr