Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 9 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Lienen kritisiert Haftbedingungen für St. Paulis Verteidiger Keller

Fußball Lienen kritisiert Haftbedingungen für St. Paulis Verteidiger Keller

Trainer Ewald Lienen vom FC St. Pauli hat die Haftbedingungen von Joel Keller, Verteidiger des Fußball-Zweitligisten, kritisiert. Entgegen einer Absprache mit der zuständigen Richterin, so Lienen gegenüber Hamburger Medien, habe der Schweizer während seines zweiwöchigen Arrestes in Nürnberg einen extra ausgearbeiteten Trainingsplan nicht umsetzen können.

Voriger Artikel
VfL-Boss Sanz nimmt "Wölfe" in die Pflicht und unterstützt Draxler
Nächster Artikel
Trainerkarussell dreht sich: De Zerbi neuer Coach in Palermo

Lienen kritisiert Haftbedingungen für St. Paulis Verteidiger Keller

Quelle: SID-IMAGES

Hamburg. "Unter verhaltenskorrigierenden Maßnahmen stelle ich mir komplett etwas anderes vor", sagte der 62 Jahre alte Fußballlehrer. Keller war vom Amtsgericht Nürnberg wegen einer Schlägerei in einem Schnellrestaurant zu 14 Tagen Jugend-Arrest verurteilt worden.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr