Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -5 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Ligaboss Rauball verteidigt DFB-Reformvorschläge

Fußball Ligaboss Rauball verteidigt DFB-Reformvorschläge

Ligapräsident ReinhardRauball hat die Reformvorschläge des Profibereichs für den Deutschen Fußball-Bund (DFB) verteidigt. "Das ist keine Gier nach Macht, sondern Gier nach Sachlichkeit.

Voriger Artikel
Champions League: Bayern im Halbfinale gegen Atletico Madrid
Nächster Artikel
Wolfsburger Ascues erneut verletzt

Ligaboss Rauball verteidigt DFB-Reformvorschläge

Quelle: SID-IMAGES

Frankfurt/Main. Macht streben wird damit nicht an", sagte der 69-Jährige beim Außerordentlichen DFB-Bundestag am Freitag in Frankfurt/Main: "Wir wollen den Amateuren nichts wegnehmen. Die Klammer zwischen Profis und Amateuren ist unantastbar."

Laut einem Eckpunkte-Papier soll unter anderem ein Vertreter der Deutschen Fußball Liga (DFL) ohne Stimmrecht ins DFB-Präsidium aufgenommen werden, ein zweiter Ligavertreter soll im DFB-Präsidialausschuss sitzen. Außerdem soll der DFB bei sportpolitischen Fragen nicht gegen die Interessen der Profis entscheiden und der Pokal reformiert werden. Zudem sollen wichtige Personalentscheidungen im DFB-Präsidium unter Einbeziehung der Liga entschieden werden.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Scorpions gegen Hannover Indians

In der Eishalle Langenhagen sind die Hannover Scorpions gegen die Hannover Indians angetreten.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr