Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Liverpools Firmino sagt für Seleção-Länderspiele ab

Fußball Liverpools Firmino sagt für Seleção-Länderspiele ab

Personalsorgen bei Borussia Dortmunds Europa-League-Gegner FC Liverpool: Der frühere Hoffenheimer Fußball-Bundesligaprofi Roberto Firmino hat der brasilianischen Seleção verletzungsbedingt für die Ende März anstehenden Duelle in der südamerikanischen WM-Qualifikation abgesagt und droht damit auch für das Viertelfinal-Hinspiel der Reds im europäischen Cup-Wettbewerb am 7. April beim BVB auszufallen.

Voriger Artikel
Vier Tage nach Bayern-Frust: Buffon holt Liga-Rekord
Nächster Artikel
3. Liga: Magdeburg verpasst Sprung auf Platz vier - Chemnitz siegt in Erfurt

Liverpools Firmino sagt für Seleção-Länderspiele ab

Quelle: GLYN KIRK / SID-IMAGES

Rio de Janeiro. Weder die vom Ex-Dortmunder Jürgen Klopp trainierten Liverpooler, die am Sonntag in der heimischen Premier League beim FC Southampton antraten, noch der brasilianische Verband CBF gaben Details zur Verletzung des 24-Jährigen bekannt. Die Tageszeitung Liverpool Echo schrieb zunächst vage von Muskelproblemen im hinteren Oberschenkel.

Firmino war von Nationaltrainer Dunga lediglich als Ersatz des ebenfalls verletzten US-Legionärs Kaká für die Eliminatorias-Duelle gegen Uruguay (25. März) und in Paraguay (29. März) nachnominiert worden. Seinen Platz nimmt nach dreieinhalbjähriger Länderspiel-Abstinenz Europas Toptorjäger Jonas von Bayern Münchens Gegner im Viertelfinale der Champions League, Benfica Lissabon, ein.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Volkstriathlon in Hannover

500 Meter schwimmen im Maschsee, 20,4 Kilometer mit dem Rad durch die Innenstadt und zum Abschluss ein 5-Kilometer-Kurs am Ostufer des Maschsees entlang – das ist der Volkstriathlon in Hannover.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
14. September 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Der Kopf rennt mit Zum Geburtstag gibt es mitunter ausgefallene Geschenke. So mancher erfüllt sich aus diesem Anlass selbst einen nicht alltäglichen Wunsch. So wie Michele Ufer: Er machte sich, als er 39 wurde, auf zu einem Lauf durch die Atacama-Wüste in Chile.

mehr