Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Liverpools Firmino sagt für Seleção-Länderspiele ab

Fußball Liverpools Firmino sagt für Seleção-Länderspiele ab

Personalsorgen bei Borussia Dortmunds Europa-League-Gegner FC Liverpool: Der frühere Hoffenheimer Fußball-Bundesligaprofi Roberto Firmino hat der brasilianischen Seleção verletzungsbedingt für die Ende März anstehenden Duelle in der südamerikanischen WM-Qualifikation abgesagt und droht damit auch für das Viertelfinal-Hinspiel der Reds im europäischen Cup-Wettbewerb am 7. April beim BVB auszufallen.

Voriger Artikel
Vier Tage nach Bayern-Frust: Buffon holt Liga-Rekord
Nächster Artikel
3. Liga: Magdeburg verpasst Sprung auf Platz vier - Chemnitz siegt in Erfurt

Liverpools Firmino sagt für Seleção-Länderspiele ab

Quelle: GLYN KIRK / SID-IMAGES

Rio de Janeiro. Weder die vom Ex-Dortmunder Jürgen Klopp trainierten Liverpooler, die am Sonntag in der heimischen Premier League beim FC Southampton antraten, noch der brasilianische Verband CBF gaben Details zur Verletzung des 24-Jährigen bekannt. Die Tageszeitung Liverpool Echo schrieb zunächst vage von Muskelproblemen im hinteren Oberschenkel.

Firmino war von Nationaltrainer Dunga lediglich als Ersatz des ebenfalls verletzten US-Legionärs Kaká für die Eliminatorias-Duelle gegen Uruguay (25. März) und in Paraguay (29. März) nachnominiert worden. Seinen Platz nimmt nach dreieinhalbjähriger Länderspiel-Abstinenz Europas Toptorjäger Jonas von Bayern Münchens Gegner im Viertelfinale der Champions League, Benfica Lissabon, ein.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr