Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 3 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Livorno in 3. Liga abgestiegen, Torwart geschlagen

Fußball Livorno in 3. Liga abgestiegen, Torwart geschlagen

Nach dem Abstieg seines Klubs in die dritte italienische Fußball-Liga ist der Torwart von Livorno Calcio, Carlo Pinsoglio, von einem Anhänger angegriffen und mit einem Faustschlag am Auge verletzt worden.

Livorno. Nach der 1:2-Niederlage gegen Lanciano am Samstag begann ein heftiger Protest der Tifosi, die die Mannschaft beschimpften und sie zwei Stunden lang zum Verbleib im Stadion zwangen.

Beim Verlassen des Stadions wurde der Torwart attackiert. Livorno steigt nach 14 Jahren in die dritte Liga ab.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Die „Recken“ verlieren gegen THW Kiel

Die „Recken“ haben in der Handball-Bundesliga mit 26:27 gegen Rekordmeister THW Kiel verloren.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
26. März 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufgruppe

Schon 41 und immer noch erstaunlich frisch. Und attraktiv dazu: Der Springe-Deister-Marathon hat sich bei seiner 41. Auflage selbst übertroffen.

mehr