Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 8 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Lizarazu traut Deutschland das Double zu

Fußball Lizarazu traut Deutschland das Double zu

Welt- und Europameister Bixente Lizarazu traut auch der deutschen Fußball-Nationalmannschaft das Double zu. "Ich bin überzeugt, Deutschland hat alle Qualitäten, um das Double zu schaffen.

Voriger Artikel
Ex-"Chancentod" Gomez: "Bin manchmal auf dem Platz rumgeirrt"
Nächster Artikel
Bartra unterschreibt bis 2020 in Dortmund

Lizarazu traut Deutschland das Double zu

Quelle: pixathlon/SID

Paris. Sehr gute Spieler, einen sehr guten Trainer", sagte der ehemalige Bayern-Profi der Bild am Sonntag. Lizarazu hatte mit Frankreich 1998 die WM und zwei Jahre später auch die EM gewonnen.

"Unser Weltmeisterteam trieb an, unbedingt beweisen zu wollen, dass der WM-Titel kein Unfall war. Ich glaube, wir waren drei, vier Jahre tatsächlich die beste Mannschaft der Welt", sagte Lizarazu. Das DFB-Team benötige bei der EM in Frankreich daher auch mentale Stärke: "Alle werden alles geben, um den Weltmeister zu besiegen. Um erfolgreich dagegenzuhalten, muss man auch stark im Kopf sein."

Als EM-Favoriten nannte Lizarazu neben dem deutschen Team auch Spanien, Belgien und Frankreich. Als größtes Problem des DFB-Team sieht der 46-Jährige indes die Mannschaft Italiens. "Ihr spielt bei den Turnieren immer schlecht gegen Italien. Nicht, dass Italien gut spielt. Aber ihr spielt immer schlecht gegen die. Ich weiß auch nicht, warum."

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Die „Recken“ verlieren gegen THW Kiel

Die „Recken“ haben in der Handball-Bundesliga mit 26:27 gegen Rekordmeister THW Kiel verloren.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
26. März 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufgruppe

Schon 41 und immer noch erstaunlich frisch. Und attraktiv dazu: Der Springe-Deister-Marathon hat sich bei seiner 41. Auflage selbst übertroffen.

mehr