Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Sprühregen

Navigation:
Löw: Confed Cup 2017 ein "Perspektivturnier"

Fußball Löw: Confed Cup 2017 ein "Perspektivturnier"

Fußball-Bundestrainer Joachim Löw sieht den Confed Cup 2017 in Russland als "Perspektivturnier" an und wird daher auf einige Stars verzichten. "Wir wollen verstärkt junge Spieler mit Perspektive heranführen.

Voriger Artikel
Löw: Entscheidung über neuen Kapitän am Donnerstag - Kroos im Mannschaftsrat
Nächster Artikel
Trotz Schweinsteiger-Abschied: Kartenverkauf für Länderspiel läuft schleppend

Löw: Confed Cup 2017 ein "Perspektivturnier"

Quelle: PIXATHLON/SID-IMAGES

Düsseldorf. Die Tür steht da weit offen", sagte Löw am Montag in Düsseldorf vor dem Länderspiel am Mittwochabend (20.45 Uhr/ZDF) in Mönchengladbach gegen Finnland.

Es sei klar, dass bei der WM-Generalprobe im Gastgeberland "nicht alle Spieler dabei sein werden. Drei Turniere in Folge wären für manche Spieler nicht ideal", sagte Löw.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Volkstriathlon in Hannover

500 Meter schwimmen im Maschsee, 20,4 Kilometer mit dem Rad durch die Innenstadt und zum Abschluss ein 5-Kilometer-Kurs am Ostufer des Maschsees entlang – das ist der Volkstriathlon in Hannover.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
14. September 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Der Kopf rennt mit Zum Geburtstag gibt es mitunter ausgefallene Geschenke. So mancher erfüllt sich aus diesem Anlass selbst einen nicht alltäglichen Wunsch. So wie Michele Ufer: Er machte sich, als er 39 wurde, auf zu einem Lauf durch die Atacama-Wüste in Chile.

mehr