Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Löw gibt Entwarnung bei Özil und Boateng

Fußball Löw gibt Entwarnung bei Özil und Boateng

Bundestrainer Joachim Löw hat bei den leicht angeschlagenen Fußball-Nationalspielern Jerome Boateng und Mesut Özil Entwarnung gegeben. Es sei nicht schlimm, ihre Auswechslungen seien Vorsichtsmaßnahmen gewesen, sagte Löw nach dem 2:0 (2:0)-Erfolg in der WM-Qualifikation in Hannover gegen Nordirland.

Voriger Artikel
O'Neill schwärmt von DFB-Auswahl
Nächster Artikel
DFB-Fahrplan: Nächstes WM-Qualispiel in San Marino

Löw gibt Entwarnung bei Özil und Boateng

Quelle: PATRIK STOLLARZ / SID

Hannover. Spielmacher Özil war aufgrund leichter Rückenprobleme in der Halbzeit ausgewechselt worden. Innenverteidiger Boateng ging mit leichten Knieproblemen in der 69. Minute vom Platz.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr