Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Löw gibt bei Boateng und Khedira Entwarnung

Fußball Löw gibt bei Boateng und Khedira Entwarnung

Jerome Boateng und Sami Khedira werden Fußball-Weltmeister Deutschland am 12. Juni im ersten EM-Gruppenspiel gegen die Ukraine zur Verfügung stehen. Das sagte Bundestrainer Joachim Löw kurz nach dem 2:0 der DFB-Auswahl bei ihrer Generalprobe gegen Ungarn in Gelsenkirchen.

Voriger Artikel
52 Schüsse: Endloses Elfmeterschießen in Tschechien
Nächster Artikel
Kroatien gewinnt zweistellig gegen San Marino

Löw gibt bei Boateng und Khedira Entwarnung

Quelle: firo Sportphoto/ Jürgen Fromme / SID-IMAGES/FIRO

Gelsenkirchen. Abwehrchef Boateng hatte im ersten Durchgang einige Zeit an der Außenlinie behandelt werden müssen, Defensivspieler Kehdira auf dem Platz ebenfalls einige Minuten vor der Pause. "Bei Jerome hat ein Nerv gedrückt. Er hatte anschließend aber keine Probleme mehr und konnte durchspielen", sagte Löw. Khedira, der zur Pause in der Kabine geblieben war, habe einen Schlag auf den Fuß bekommen. "Ihn auszuwechseln war eine reine Vorsichtsmaßnahme", so der Bundestrainer.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
TSV Hannover-Burgdorf siegt gegen TuS N-Lübbecke mit 26:24 (8:13)

In einem hochdramatischen Pokalkrimi haben die Handballrecken der TSV Hannover-Burgdorf mit einem 26:24 (8:13)-Sieg gegen Bundesligaaufsteiger TuS N-Lübbecke bei der Final-Four-Vorrunde in Hildesheim das Endspiel erreicht.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
30. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Es hätte so ein schöner Tag werden können. Und ein Radrennen, an das man sich später gern erinnert.

mehr