Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -1 ° bedeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Löw setzt weiter auf junge Spieler

Fußball Löw setzt weiter auf junge Spieler

Fußball-Bundestrainer Joachim Löw setzt auch künftig auf junge Spieler wie Leroy Sané, Jonathan Tah und Niklas Süle. "Es bleibt unser Ziel, junge Spieler heranzuführen.

Voriger Artikel
Stiftung und DFB präsentieren "EnkeApp"
Nächster Artikel
DFL-Präsident Rauball und Daniela Schadt besuchen Dortmunder Integrationsbündnis zum einjährigen Jubiläum

Löw setzt weiter auf junge Spieler

Quelle: FIRO/SID

Hamburg. Das muss nicht immer in wenigen Wochen passieren, sondern über einen Zeitraum von zwei Jahren", sagte Löw, der Sané (20), Tah (20) und Süle (21) nicht für die WM-Qualifikationsspiele gegen Tschechien und Nordirland berücksichtigt und stattdessen zur U21 abgegeben hatte.

Für das WM-Qualifikationsspiel in San Marino (11. November) und das Länderspiel vier Tage später in Mailand gegen Italien plant Löw aber wieder mit Nachwuchskräften. "In San Marino und Italien wird es sicher so sein, dass wieder einige der jungen Spieler bei uns sein werden", sagte Löw am Freitag in Hamburg.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Nicolas Kiefer bleibt Trainer an der Tennisbase

Bis Ende 2018 bleibt Ex-Tennisprofi Nicolas Kiefer Trainer an der Tennisbase, dem Leistungszentrum des Niedersächsischen Tennisverbandes (NTV). Dort steht er dem Tennis-Nachwuchs beratend zur Seite.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr