Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Löw stellt klar: "Zwei Turniere sind undenkbar"

Fußball Löw stellt klar: "Zwei Turniere sind undenkbar"

Nach dem Vorstoß von Mesut Özil hat Bundestrainer Joachim Löw einen Doppelstart von Fußball-Stars bei der EURO und den Olympischen Spielen 2016 mit Nachdruck ausgeschlossen.

Frankfurt/Main. "Für mich ist es ganz ehrlich undenkbar, dass ein Spieler beide Turniere spielt", sagte Löw: "Das würde wenig Sinn ergeben und würde weder dem Spieler noch der Olympia-Mannschaft helfen. Deshalb halte ich es für wahnsinnig unwahrscheinlich. Und Priorität hat die EM."

Der bei Löw im A-Team gesetzte Özil hatte zuvor in einem Sport-Bild-Interview eine Olympia-Teilnahme als Traum bezeichnet, dem SID aber auch erklärt, "dass das schwierig umzusetzen sein wird aufgrund der terminlichen Gegebenheiten".

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Februar 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufpass

Mit insgesamt fast 550 Startern so viele wie nie zuvor in 54 Jahren, am Ende aber wieder bestens bekannte Gesichter auf dem Treppchen: Beim Crosslauf am Langenhagener Silbersee mit seinen schwierigen Sandpassagen musste man nach den Favoriten nicht lange Ausschau halten.

mehr