Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -1 ° bedeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Löw über seine Zukunft: "Heute Abend keinen Gedanken wert"

Fußball Löw über seine Zukunft: "Heute Abend keinen Gedanken wert"

Bundestrainer Joachim Löw hat nach dem Aus im EM-Halbfinale gegen Frankreich (0:2) nicht über seine Zukunft sprechen wollen. "Heute Abend kann ich nicht weit voraus gucken, nicht mal bis morgen Früh.

Voriger Artikel
Grindel blickt optimistisch in die Zukunft
Nächster Artikel
Nach Frankreich-Sieg: Polizei räumt Champs Elysees mit Tränengas

Löw über seine Zukunft: "Heute Abend keinen Gedanken wert"

Quelle: ANNE-CHRISTINE POUJOULAT / SID-IMAGES

Marseille. Das ist für mich keinen Gedanken wert heute Abend. Wir werden überlegen, ob wir jetzt oder drei Wochen später das Turnier aufarbeiten", sagte Löw auf der Pressekonferenz.

Auf die Frage, ob er am 31. August im Länderspiel gegen Finnland in Mönchengladbach auf der Bank sitzen wird, hatte Löw zuvor im ZDF gesagt: "Ich denke mal." Der Vertrag des 56-Jährigen läuft bis 2018.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Nicolas Kiefer bleibt Trainer an der Tennisbase

Bis Ende 2018 bleibt Ex-Tennisprofi Nicolas Kiefer Trainer an der Tennisbase, dem Leistungszentrum des Niedersächsischen Tennisverbandes (NTV). Dort steht er dem Tennis-Nachwuchs beratend zur Seite.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr