Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Löw von Sensationsteam Island begeistert: "Das war schon klasse"

Fußball Löw von Sensationsteam Island begeistert: "Das war schon klasse"

Islands sensationeller Achtelfinalsieg gegen den großen Favoriten England (2:1) hat auch Bundestrainer Joachim Löw überrascht. "Das war für mich eine große Überraschung", sagte er am Dienstag und ergänzte: "Island hat sehr, sehr gut gespielt.

Voriger Artikel
Moldauer kauft fünfmaligen dänischen Meister Vejle BK
Nächster Artikel
Hoffenheim testet gegen Verona und Bilbao

Löw von Sensationsteam Island begeistert: "Das war schon klasse"

Quelle: FIRO/SID-IMAGES

Nizza. Wie sie mutig und selbstbewusst nach vorne gespielt haben, das war schon klasse."

Islands kämpferisch, aber auch spielerisch überzeugende Leistung gegen allerdings enttäuschende Engländer dürfte für die deutsche Nationalmannschaft eine Warnung sein. Das Sensationsteam dieser EM wäre im Falle eines Viertelfinalsieges am Sonntag in Paris gegen Gastgeber Frankreich der deutsche Halbfinalgegner, sollte die DFB-Elf am Samstag gegen Angstgegner Italien weiterkommen.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Waspo Hannover verliert Wasserball-Krimi gegen Spandau

Waspo Hannover hat das zweite Finalspiel um die Deutsche Wasserballmeisterschaft in einem dramatischen Spiel mit 12:11 (5:5) in der Verlängerung (Fünfmeterwerfen) verloren.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Proberunde vorm Neuen Rathaus: Norbert Fettback steigt am 30. Juli in Hannover aufs Rennrad um – zu seinem ersten Wettkampf in dieser Sportart. Foto: Axel HeiseOb es wohl gut ausgeht? Ein paar Tage noch, dann wird es ernst.

mehr