Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Löw warnt vor der Slowakei: "Wissen, was auf uns zukommt"

Fußball Löw warnt vor der Slowakei: "Wissen, was auf uns zukommt"

Bundestrainer Joachim Löw sieht in Achtelfinal-Gegner Slowakei eine große Herausforderung. "Wir haben Ende Mai 1:3 gegen sie verloren. Wir wissen, was auf zukommt", sagte der Bundestrainer vor dem Duell am Sonntag (18.00) in Lille.

Voriger Artikel
Deutschland-Gegner Slowakei: "Wir haben Respekt, aber keine Angst!"
Nächster Artikel
Nach Ausschreitungen: DFB bietet Russland Hilfe an

Löw warnt vor der Slowakei: "Wissen, was auf uns zukommt"

Quelle: Darren Staples / SID-IMAGES/PIXATHLON

Paris. Er erwarte wie in den drei Vorrunden-Spielen wieder einen defensiven Gegner, doch wenigstens unter anderen Vorzeichen: "Ab jetzt muss der Gegner irgendwann auch mal was tun. Denn sonst fährt er nach Hause. Deshalb freue ich mich auf die K.o.-Runde."

EM-Debütant Slowakei hatte seine Gruppe nach einem 1:2 gegen Wales, einem 2:1 gegen Russland und einem 0:0 gegen England als Dritter abgeschlossen. Am 29. Mai hatte der Weltranglisten-24. um Star Marek Hamisk (SSC Neapel) sowie die Bundesliga-Spieler Petar Pekarik (Hertha BSC) und Dusan Svento (1. FC Köln) ein allerdings durch ein schweres Unwetter geprägtes Vorbereitungsspiel in Augsburg mit 3:1 gewonnen.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr