Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Löw zieht positives Fazit des Länderspieljahres

Fußball Löw zieht positives Fazit des Länderspieljahres

Bundestrainer Joachim Löw hat trotz des Ausscheidens im Halbfinale der Fußball-EM in Frankreich eine positive Bilanz des Länderspieljahres 2016 gezogen. "Das Fazit ist positiv, obwohl wir im Halbfinale ausgeschieden sind und enttäuscht waren", sagte Löw nach dem 0:0 der deutschen Nationalmannschaft im Klassiker gegen Italien in Mailand.

Voriger Artikel
Klinsmann geht mit USA in Costa Rica unter
Nächster Artikel
Rummenigge will Lahm als Bayern-Sportdirektor

Löw zieht positives Fazit des Länderspieljahres

Quelle: SID

Mailand. Besonders die große Auswahlmöglichkeit an Profis und die bisher makellose WM-Qualifikation erfreut den Bundestrainer. "Wir haben einige Spieler an die Mannschaft herangeführt, daher schaue ich sehr positiv auf das nächste Jahr. Wir haben gesagt, dass wir die Qualifikation anders angehen müssen als nach der WM. Das ist uns gelungen", sagte Löw.

Weltmeister Deutschland führt die Gruppe C der Qualifikation für Russland 2018 nach vier Siegen mit zwölf Punkten und 16:0 Toren souverän an.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Die Recken gegen den TV Hüttenberg im Spiel

Am Sonntag hat der TSV Hannover-Burgdorf sich im Heimspiel gegen Aufsteiger TV Hüttenberg durchgesetzt.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
17. Dezember 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufgruppe

Es ist gute Tradition bei der HAZ-Laufgruppe, dass die Teilnehmer vor ihrem ersten Testwettkampf am Maschsee-Silversterlauf einheitlich ausgerüstet werden. Am Sonnabend gab’s deshalb beim gemeinsamen Training das neue HAZ-Laufshirt.

mehr