Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 9 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Löw zum Thema Götze und Bayern München: "Interessiert mich nicht mehr"

Fußball Löw zum Thema Götze und Bayern München: "Interessiert mich nicht mehr"

Bundestrainer Joachim Löw hat die Diskussionen über die Zukunft von WM-Held Mario Götze bei Bayern München im Rahmen der Nationalmannschaft auf den Index gesetzt.

Voriger Artikel
Bellarabi verletzt - Löw: "Kein größeres Problem"
Nächster Artikel
DFB gegen Slowakei - Vier Debütanten, aber ohne Sieben

Löw zum Thema Götze und Bayern München: "Interessiert mich nicht mehr"

Quelle: Christian Kolbert / PIXATHLON/SID-IMAGES

Ascona. "Das Thema interessiert mich nicht mehr, erst später wieder", sagte Löw am Samstag. Zudem verbat sich der Bundestrainer auch weitere Diskussionen um mögliche Vereinswechsel mit einem Machtwort: "Ich möchte damit nicht mehr konfrontiert werden und nicht mehr darüber reden."

Es interessiere ihn nicht, ob ein Spieler nach der EM in Urlaub gehe oder den Verein wechsele, stellte Löw klar: "Und es interessiert mich seit ein, zwei Tagen auch nicht mehr, wer was sagt." Zum Thema Götze und Bayern habe er "alles gesagt".

Der 23 Jahre alte Offensivspieler hatte zuletzt angedeutet, dass er im kommenden Jahr bei den Bayern bleiben möchte. Münchens Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge stellt danach aber recht unverblümt dar, dass der Meister und DFB-Pokalsieger nicht mehr mit Götze plant.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr