Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Löws Jubiläum: Dienstag vor zehn Jahren erstes Spiel als Bundestrainer

Fußball Löws Jubiläum: Dienstag vor zehn Jahren erstes Spiel als Bundestrainer

Joachim Löw feiert Jubiläum: Am Dienstag ist es genau zehn Jahre her, dass der vom Assistenten von Jürgen Klinsmann zum Chef beförderte Löw sein erstes Spiel als Bundestrainer absolvierte.

Voriger Artikel
Haggui verlässt Fortuna Düsseldorf und wechselt nach St. Gallen
Nächster Artikel
Galatasaray: Podolski hat eine Bänderverletzung

Löws Jubiläum: Dienstag vor zehn Jahren erstes Spiel als Bundestrainer

Quelle: SID

Köln. Am 16. August 2006 gewann die DFB-Elf mit Chefcoach Löw in Gelsenkirchen 3:0 gegen Schweden. Der letzte verbliebene Spieler aus der Mannschaft von damals, Lukas Podolski, erklärte am Montag seinen Rücktritt aus der Nationalmannschaft.

Insgesamt bringt es der 56 Jahre alte Löw, der einen Vertrag bis nach der WM 2018 hat, bis heute auf 137 Länderspiele und ist damit die Nummer drei der ewigen Rangliste hinter Sepp Herberger (167) und Helmut Schön (139). Wie diese beiden und Franz Beckenbauer ist er seit 2014 Weltmeister-Trainer.

Insgesamt absolvierte das DFB-Team unter dem Ex-Profi fünf Turniere und erreichte dabei immer mindestens das Halbfinale. Dort war bei der WM 2010 und den Europameisterschaften 2012 und 2016 Schluss. Bei der EM 2008 verlor Deutschland das Finale gegen Spanien (0:1).

Insgesamt sind für Löw 91 Siege, 23 Unentschieden und 23 Niederlagen verbucht. Löw setzte 107 Spieler und verhalf 82 Neulingen zur Premiere. Der höchste Sieg seiner Amtszeit ist ein 13:0 am 6. September 2006 in San Marino, die höchste Niederlage ein 0:3 am 17. Oktober 2007 gegen Tschechien.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr