Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 16 ° Sprühregen

Navigation:
MDR zeigt Leipziger Landespokal-Derby live

Fußball MDR zeigt Leipziger Landespokal-Derby live

Der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) zeigt am Sonntag das ausverkaufte Leipziger Stadtderby zwischen Oberligist BSG Chemie Leipzig und dem Regionalligisten 1. FC Lok Leipzig live im Fernsehen.

Voriger Artikel
DFB-Chefausbilder Wormuth: "Alter Trainerzirkel gesprengt"
Nächster Artikel
Frankreichs EM-Macher Hidalgo lobt Löw-Team

MDR zeigt Leipziger Landespokal-Derby live

Quelle: PIXATHLON/SID-IMAGES

Leipzig. Anstoß des Sachsenpokal-Viertelfinales der beiden Traditionsvereine ist 13.00 Uhr (Sport im Osten ab 12.20 Uhr).

Außerdem sind alle Landespokal-Partien der mitteldeutschen Drittligisten im Internet-Livestream zu sehen (mdr.de/sport). Am Freitag (ab 19.00 Uhr) wird FSV Budissa Bautzen gegen den Chemnitzer FC gezeigt, am Samstag (ab 13.00 Uhr) folgen Eintracht Hildburghausen gegen Rot-Weiß Erfurt, VfB Auerbach gegen FSV Zwickau und 1. FC Weißenfels gegen Hallescher FC sowie am Sonntag (ab 13.00 Uhr) dann SV Merseburg 99 gegen den 1. FC Magdeburg.

"Die Fans fiebern den Paarungen Klein gegen Groß entgegen - deshalb haben wir uns zu diesem Komplett-Service entschlossen", sagte MDR-Sportchef Raiko Richter.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Waspo Hannover verliert Wasserball-Krimi gegen Spandau

Waspo Hannover hat das zweite Finalspiel um die Deutsche Wasserballmeisterschaft in einem dramatischen Spiel mit 12:11 (5:5) in der Verlängerung (Fünfmeterwerfen) verloren.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
23. Juni 2017 - Frerk Schenker in Laufpass 2017

Gesamtwertung Frauen Ranking-Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 DetsRaceTeam 444 18 2. Marx Beate 1979 DetsRaceTeam 255 13 3. Lyda Hannelore 1958 DetsRaceTeam 227 15 4. Meier Sabine 1966 SG Bredenbeck 121 8 5. Klippel-Westphal Kerstin 1970 Klippel Schuhm [...]

mehr