Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
MLS genehmigt Beckhams Stadion-Pläne in Miami

Fußball MLS genehmigt Beckhams Stadion-Pläne in Miami

David Beckham hat die nächste Hürde auf dem Weg zu seinem eigenen Fußball-Klub in Miami genommen. Die nordamerikanische Profiliga MLS genehmigte am Samstag den geplanten Ort für das neue Stadion und sicherte zudem zu, die MLS in Zukunft auf 28 Teams aufzustocken.

Voriger Artikel
Wilmots: "Die anderen haben Angst vor uns, aber wir müssen gar nichts"
Nächster Artikel
Zwanziger kontert Hörmann-Kritik: "Schäbiger Versuch"

MLS genehmigt Beckhams Stadion-Pläne in Miami

Quelle: PIXATHLON/SID

New York. Die Klubbesitzer unterstützten das Vorhaben, das Stadion nordwestlich der Innenstadt Miamis zu bauen. Zudem sollen Teams aus Atlanta, Minnesota und Los Angeles in den nächsten drei Jahren in die MLS aufgenommen werden. Für Miami gibt es dagegen noch keinen Zeitplan.

"Ihre Vision von einem Weltklasse-Stadion innerhalb des Stadtkerns, das durch den öffentlichen Verkehr zugänglich ist, ist beeindruckend", sagte MLS-Commissioner Don Garber: "Wir freuen uns, mit David und seinen Partnern zusammenzuarbeiten, um die Pläne zu finalisieren".

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Scorpions gegen Hannover Indians

In der Eishalle Langenhagen sind die Hannover Scorpions gegen die Hannover Indians angetreten.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr