Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Magath kritisiert Favres Alleingang

Fußball Magath kritisiert Favres Alleingang

Der frühere Bundesliga-Meister-Coach Felix Magath (62) hat Lucien Favre für dessen überraschenden Rücktritt als Trainer bei Champions-League-Teilnehmer Borussia Mönchengladbach kritisiert.

Köln. "Das ist nicht in Ordnung", schrieb Magath in seiner Kolumne für den Kölner Express, die Münchner TZ und die Hamburger Morgenpost: "Der Weg, seinen Rücktritt ohne Rücksprache mit dem Verein zu verkünden, war falsch."

Zwar habe auch ein Trainer "das Recht, die Konsequenzen zu ziehen, wenn er an eine erfolgversprechende Zusammenarbeit nicht mehr glaubt", so Magath weiter. Durch den Alleingang beim Rücktritt habe Favre jedoch "den Verein, der mit ihm durch die Krise gehen wollte", in eine schwierige Situation gebracht und die Verantwortlichen um Sportdirektor Max Eberl "brüskiert".

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr