Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Magdeburg erobert Platz zwei

Fußball Magdeburg erobert Platz zwei

Aufsteiger 1. FC Magdeburg hat Platz zwei in der 3. Fußball-Liga erobert. Die Magdeburger besiegten trotz Unterzahl im Derby den Halleschen FC mit 2:1 (1:1) und schlossen mit sieben Punkten zu Spitzenreiter Dynamo Dresden auf.

Voriger Artikel
Regionalliga: Schädelhirn-Trauma bei Fürths Torwart Lerch
Nächster Artikel
Play-off-Hinspiel bei Lazio: Einsatz von Bayer-Kapitän Bender fraglich

Magdeburg erobert Platz zwei

Quelle: SID-IMAGES/PIXATHLON

Magdeburg. Halle bleibt ohne Punkt Tabellenletzter.

Dabei legten die Gäste einen Blitzstart hin, Osayamen Osawe traf in der ersten Minute. Nach nur 16 Minuten sah der Magdeburger Ahmed Waseem Razeek die Ampelkarte wegen wiederholten Foulspiels. Doch die Gastgeber zeigten sich davon unbeeindruckt und drehten durch zwei Treffer von Christian Beck (34. und 78.) die Begegnung.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Volkstriathlon in Hannover

500 Meter schwimmen im Maschsee, 20,4 Kilometer mit dem Rad durch die Innenstadt und zum Abschluss ein 5-Kilometer-Kurs am Ostufer des Maschsees entlang – das ist der Volkstriathlon in Hannover.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
14. September 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Der Kopf rennt mit Zum Geburtstag gibt es mitunter ausgefallene Geschenke. So mancher erfüllt sich aus diesem Anlass selbst einen nicht alltäglichen Wunsch. So wie Michele Ufer: Er machte sich, als er 39 wurde, auf zu einem Lauf durch die Atacama-Wüste in Chile.

mehr