Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Mainz selbstbewusst ins Rhein-Main-Derby: "Wissen, wie sie zu knacken sind"

Fußball Mainz selbstbewusst ins Rhein-Main-Derby: "Wissen, wie sie zu knacken sind"

Ein "gieriger" Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 will am Samstag im Punktspiel gegen Eintracht Frankfurt (15.30 Uhr) seinen Status als Nummer eins im Rhein-Main-Gebiet festigen.

Voriger Artikel
Fernsehgelder: HSV-Vorstand lehnt Antrag von St. Pauli ab
Nächster Artikel
Medien: Real droht Transfersperre durch FIFA

Mainz selbstbewusst ins Rhein-Main-Derby: "Wissen, wie sie zu knacken sind"

Quelle: Bernd Feil/M.i.S. / PIXATHLON/SID-IMAGES

Mainz. "Es wird keinen Zweifel daran geben, wer das Spiel gewinnen will", sagte Trainer Martin Schmidt forsch: "Wir wissen, wie sie zu knacken sind und werden das Spiel gierig angehen."

Die kriselnden Frankfurter, die mit 14 Punkten direkt hinter den elftplatzierten Mainzern (17) liegen, bezeichnete der Schweizer Coach überraschend als "offensiv unheimlich stark und defensiv brutalst robust". Ziel sei es daher, "mit schnellen und flinken Spielern vorne die Schleichwege zu finden."

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr