Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Mainz stattet Hack mit Profivertrag aus

Fußball Mainz stattet Hack mit Profivertrag aus

Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 hat Innenverteidiger Alexander Hack mit einem Profivertrag bis 2019 ausgestattet. Der 22-Jährige gehörte bisher der Mainzer U23 an und lief in der 3. Liga auf.

Voriger Artikel
Kleiner Rückschlag für Ribéry
Nächster Artikel
Klopp siegt erneut - Özil und Schweinsteiger treffen

Mainz stattet Hack mit Profivertrag aus

Quelle: Rscp / PIXATHLON/SID-IMAGES

Mainz. Am Samstag feierte der Linksfuß sein Bundesliga-Debüt über die volle Spielzeit beim Derbysieg gegen Eintracht Frankfurt (2:1).

"Er ist für unsere Mannschaft nicht nur durch seine sportlichen Fähigkeiten, sondern auch mit seiner ausgeglichenen, positiven Art abseits des Platzes ein Zugewinn", sagte FSV-Trainer Martin Schmidt: "Alexander Hack hat sich im vergangenen Jahr bei unserer U23 in den Vordergrund gespielt und sich den Vertrag mit starken Leistungen verdient."

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Waspo Hannover verliert Wasserball-Krimi gegen Spandau

Waspo Hannover hat das zweite Finalspiel um die Deutsche Wasserballmeisterschaft in einem dramatischen Spiel mit 12:11 (5:5) in der Verlängerung (Fünfmeterwerfen) verloren.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
23. Juni 2017 - Frerk Schenker in Laufpass 2017

Gesamtwertung Frauen Ranking-Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 DetsRaceTeam 444 18 2. Marx Beate 1979 DetsRaceTeam 255 13 3. Lyda Hannelore 1958 DetsRaceTeam 227 15 4. Meier Sabine 1966 SG Bredenbeck 121 8 5. Klippel-Westphal Kerstin 1970 Klippel Schuhm [...]

mehr