Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Sprühregen

Navigation:
Mainzer Coach Schmidt rotiert nach Pokalpleite

Fußball Mainzer Coach Schmidt rotiert nach Pokalpleite

Trainer Martin Schmidt hat nach der bitteren Pokalpleite des Fußball-Bundesligisten FSV Mainz 05 angekündigt zu rotieren. "Es werden vier oder fünf neue Spieler dabei sein", sagte der Schweizer vor dem Punktspiel gegen den FC Ingolstadt am Samstag (15.30 Uhr/Sky): "Wir müssen jetzt gewinnen, das ist unser Anspruch.

Voriger Artikel
Lilien-Coach Meier: "Mentalität kann ab und zu Klasse schlagen"
Nächster Artikel
FC Bayern in Augsburg ohne Ribéry und Rafinha - Ancelotti rotiert weiter

Mainzer Coach Schmidt rotiert nach Pokalpleite

Quelle: PIXATHLON/SID-IMAGES

Mainz. Nur dasitzen und traurig sein hilft nicht."

Der FSV hatte unter der Woche im DFB-Pokal 1:2 (0:0) beim Zweitligisten SpVgg Greuther Fürth verloren. "Wir sind in einer Delle", sagte Schmidt: "Aber wir werden uns da raus arbeiten. Davon bin ich überzeugt."

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
21. November 2016 - Frerk Schenker in Laufen in Hannover

Am Sonntag, 27. November, findet auf der Pferderennbahn auf der Neuen Bult in Langenhagen der dritte Steelman statt. Von 11 Uhr morgens an begeben sich dort mehr als 1400 Teilnehmer auf einen Parcours voller Herausforderungen. Mehr dazu lest ihr hier.

mehr