Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / -2 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Mainzer Sieg in München für Werder ein Vorbild

Fußball Mainzer Sieg in München für Werder ein Vorbild

Werder Bremens Trainer Viktor Skripnik nimmt sich den überraschenden 2:1-Erfolg von Mainz 05 bei Bayern München in der vergangenen Woche zum Vorbild. "Dieser Sieg macht allen anderen Bundesligavereinen Mut, auch uns", sagte der Coach der Hanseaten vor dem einstigen Nord-Süd-Gipfel am Samstag (18.30 Uhr) beim deutschen Rekordmeister.

Voriger Artikel
Medien: Benítez übernimmt Newcastle United
Nächster Artikel
Schaaf: "Wir müssen den Arsch hochkriegen"

Mainzer Sieg in München für Werder ein Vorbild

Quelle: NIGEL TREBLIN / SID-IMAGES

Bremen. Der Ukrainer erwartet indes nicht, dass der Tabellenführer den Außenseiter unterschätzen wird. Skripnik: "Wenn die Bayern gegen uns nicht gewinnen, kann es in der Liga noch ungemütlich für sie werden."

Ungeachtet der 4:1-Erfolge bei Bayer Leverkusen und gegen Hannover 96 in der vergangenen Woche erwartet Bremens Sport-Geschäftsführer Thomas Eichin ein extrem schweres Spiel. "Bayern München ist eine Bestie. Wenn diese Mannschaft ihr Potenzial abrufen kann, ist es schwierig, dort zu bestehen", sagte der 49-Jährige.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen den SC Magdeburg

Statt entspannter Party zu Ostern geht's weiter bergab für die Handball-Recken der TSV Hannover-Burgdorf. Das Spiel gegen den SC Magdeburg am Ostersonntag in der Tui-Arena endete mit einer 23:28-Pleite (9:14). Es war die achte Niederlage in Folge.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
13. April 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 144 6 2. Marx Beate 1979 PhysioSpa Hannover 104 6 3. Meier Sabine 1966 SG Bredenbeck 56 4 4. Knoop-Wente Marion 1968 TKH 53 4 5. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 53 4 6. Krause Ma [...]

mehr