Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / -1 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Maldini soll bei Milan technischer Direktor werden

Fußball Maldini soll bei Milan technischer Direktor werden

Die neuen Besitzer des 18-maligen italienischen Fußball-Meisters AC Mailand wollen Klub-Ikone Paolo Maldini als technischen Direktor gewinnen. Die chinesische Investorengruppe, die die Rossoneri im August von Italiens ehemaligem Ministerpräsidenten Silvio Berlusconi erworben hatte, hat mit dem legendären Ex-Kapitän bereits Kontakt aufgenommen.

Voriger Artikel
Fußball-EM 2020 live bei ARD und ZDF
Nächster Artikel
Schweden will abgebrochene Spiele künftig am Folgetag fortsetzen lassen

Maldini soll bei Milan technischer Direktor werden

Quelle: / PIXATHLON/SID-IMAGES

Mailand. Dies bestätigte der 48-jährige der Gazzetta dello Sport.

Maldini signalisiert Interesse an der Aufgabe, verlangt jedoch Klarheit über seine Kompetenzen. Das chinesische Konsortium will Maldini zusammen mit Milans Sportdirektor Massimiliano Mirabelli die sportliche Führung des Klubs anvertrauen. Maldini hatte 2009 nach 24 Jahren beim AC Milan seine aktive Karriere beendet.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen den SC Magdeburg

Statt entspannter Party zu Ostern geht's weiter bergab für die Handball-Recken der TSV Hannover-Burgdorf. Das Spiel gegen den SC Magdeburg am Ostersonntag in der Tui-Arena endete mit einer 23:28-Pleite (9:14). Es war die achte Niederlage in Folge.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
27. April 2017 - Frerk Schenker in Laufpass 2017

Der Stadtbezirkslauf Ahlem-Badenstedt-Davenstedt hätte der Neuling im diesjährigen „Laufpass“ werden sollen – doch daraus wird nun nichts. Die Ausrichter haben den Lauf am 24. September abgesagt.

mehr