Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Mallorca-Coach Caparros bestätigt Porno-Doping

Fußball Mallorca-Coach Caparros bestätigt Porno-Doping

Der ehemalige Real-Mallorca-Coach Joaquin Caparros hat bestätigt, seiner Mannschaft vor dem Heimspiel am 15. Dezember 2012 gegen Athletic Bilbao einen Pornofilm vorgeführt zu haben.

Voriger Artikel
"Unschlagbar brillant" - nach Rekordsieg setzt sich Barca neue Ziele
Nächster Artikel
Münster muss 1000 Euro zahlen

Mallorca-Coach Caparros bestätigt Porno-Doping

Quelle: JAIME REINA / SID

Barcelona. "Ich wollte die Spieler aufwecken, sie sollten auf dem Spielfeld so zur Sache gehen wie die Akteure im Film", sagte der Trainer der spanischen Sport-Tageszeitung Marca.

Erfolg zeitigte die ungewöhnliche Maßnahme nicht. Das Team, zu dem seinerzeit auch der Kölner Ex-Profi Pedro Geromel gehörte, verlor die Partie mit 0:1. Zwei Monate später wurde Caparros wegen Erfolglosigkeit entlassen.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr