Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Mallorca-Coach Caparros bestätigt Porno-Doping

Fußball Mallorca-Coach Caparros bestätigt Porno-Doping

Der ehemalige Real-Mallorca-Coach Joaquin Caparros hat bestätigt, seiner Mannschaft vor dem Heimspiel am 15. Dezember 2012 gegen Athletic Bilbao einen Pornofilm vorgeführt zu haben.

Voriger Artikel
"Unschlagbar brillant" - nach Rekordsieg setzt sich Barca neue Ziele
Nächster Artikel
Münster muss 1000 Euro zahlen

Mallorca-Coach Caparros bestätigt Porno-Doping

Quelle: JAIME REINA / SID

Barcelona. "Ich wollte die Spieler aufwecken, sie sollten auf dem Spielfeld so zur Sache gehen wie die Akteure im Film", sagte der Trainer der spanischen Sport-Tageszeitung Marca.

Erfolg zeitigte die ungewöhnliche Maßnahme nicht. Das Team, zu dem seinerzeit auch der Kölner Ex-Profi Pedro Geromel gehörte, verlor die Partie mit 0:1. Zwei Monate später wurde Caparros wegen Erfolglosigkeit entlassen.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Teilnehmerfotos vom Steelman-Run 2017

Hier finden Sie die Teilnehmerfotos vom Steelman-Run 2017.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
12. Dezember 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Jubeln konnte sie trotzdem. Als eine von fünf Läuferinnen komplettierte Svenja Pingpank von Hannover Athletics das deutsche U23-Frauenteam, das bei der Cross-Europameisterschaft in Samorin (Slowakei) zur Silbermedaille lief.

mehr