Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
ManUnited verkündet: Ibrahimovic stellt Kraft-Rekord bei Medizincheck auf

Fußball ManUnited verkündet: Ibrahimovic stellt Kraft-Rekord bei Medizincheck auf

Kaum ist Superstar Zlatan Ibrahimovic endgültig bei seinem neuen Verein Manchester United angekommen, stellt der Schwede den ersten Rekord auf. Beim Medizincheck knackte der 34-Jährige den Klubrekord an der Kraftmaschine.

Voriger Artikel
Havelange mit Lungenentzündung im Krankenhaus
Nächster Artikel
Belgischer EM-Teilnehmer Batshuayi unterschreibt für fünf Jahre bei Chelsea

ManUnited verkündet: Ibrahimovic stellt Kraft-Rekord bei Medizincheck auf

Quelle: JONATHAN NACKSTRAND / SID-IMAGES/AFP

Manchester. "Er schreibt schon Geschichte. Wir können bestätigen, dass Zlatan den United-Kraftrekord während seines Medizinchecks gebrochen hat", teilte ManUnited via Twitter mit. Ibrahimovic wechselte in dieser Woche ablösefrei von Paris St. Germain zu den Red Devils und unterschrieb bis 2017.

Am Samstag hatte der englische Rekordmeister außerdem für 42 Millionen Euro Ablöse den Armenier Henrich Mchitarjan von Vizemeister Borussia Dortmund verpflichtet.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Volkstriathlon in Hannover

500 Meter schwimmen im Maschsee, 20,4 Kilometer mit dem Rad durch die Innenstadt und zum Abschluss ein 5-Kilometer-Kurs am Ostufer des Maschsees entlang – das ist der Volkstriathlon in Hannover.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
14. September 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Der Kopf rennt mit Zum Geburtstag gibt es mitunter ausgefallene Geschenke. So mancher erfüllt sich aus diesem Anlass selbst einen nicht alltäglichen Wunsch. So wie Michele Ufer: Er machte sich, als er 39 wurde, auf zu einem Lauf durch die Atacama-Wüste in Chile.

mehr