Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Manchester City lässt in Newcastle Federn

Fußball Manchester City lässt in Newcastle Federn

Manchester City hat im Kampf um die direkte Champions-League-Qualifikation in der englischen Fußball-Liga überraschend Federn gelassen. In einer Nachholbegegnung des 27. Spieltags kam der künftige Klub von Bayern-Trainer Pep Guardiola bei Newcastle United nicht über ein 1:1 (1:1) hinaus.

Voriger Artikel
Triple-Traum lebt: Müller schießt FC Bayern ins Pokalfinale
Nächster Artikel
Neapel verkürzt durch 6:0 Rückstand auf Juventus

Manchester City lässt in Newcastle Federn

Quelle: OLI SCARFF / SID-IMAGES

Newcastle. Der Vorsprung des Tabellendritten auf den FC Arsenal, der ein Spiel weniger bestritten hat, beträgt nur einen Punkt.

Die Freude der Citizens über das 100. Premier-League-Tor von Torjäger Sergio Agüero im 147. Einsatz (14.) währte nur bis zum Ausgleich durch den Niederländer Vurnon Anita nach 31 Minuten. Für die Magpies war das Ergebnis nicht mehr als ein Achtungserfolg. Der Traditionsklub aus dem Nordosten Englands hat als Vorletzter zwei Punkte Rückstand auf das rettende Ufer.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Die Recken gegen den TV Hüttenberg im Spiel

Am Sonntag hat der TSV Hannover-Burgdorf sich im Heimspiel gegen Aufsteiger TV Hüttenberg durchgesetzt.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
17. Dezember 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufgruppe

Es ist gute Tradition bei der HAZ-Laufgruppe, dass die Teilnehmer vor ihrem ersten Testwettkampf am Maschsee-Silversterlauf einheitlich ausgerüstet werden. Am Sonnabend gab’s deshalb beim gemeinsamen Training das neue HAZ-Laufshirt.

mehr