Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Manchesters Europa-League-Aufgebot ohne Schweinsteiger

Fußball Manchesters Europa-League-Aufgebot ohne Schweinsteiger

Fußball-Weltmeister Bastian Schweinsteiger (32) ist vom englischen Rekordmeister Manchester United nicht für die Saison in der Europa League gemeldet worden. Das geht aus der offiziellen Kaderliste auf der Internetseite der Europäischen Fußball-Union (UEFA) hervor.

Voriger Artikel
Top-Verdiener Nordtveit: "Premier League ist Hollywood"
Nächster Artikel
Solo: Sperre eine Retourkutsche für Prämienkampf

Manchesters Europa-League-Aufgebot ohne Schweinsteiger

Quelle: PIXATHLON/SID

Manchester. Insgesamt gehören zehn Mittelfeldspieler zu Manchesters 23-köpfigen Aufgebot, auf Schweinsteigers Dienste verzichtet Teammanager José Mourinho allerdings. Hinzu kommen noch vier Nachwuchskicker auf der sogenannten B-Liste.

Nachdem der Ex-Münchner zuvor noch für das Aufgebot der Red Devils für die laufende Premier-League-Saison nominiert worden war, ist die ausgebliebene Anmeldung für den europäischen Klub-Wettbewerb ein weiterer Tiefschlag für den ehemaligen Nationalspieler. Mourinho betonte zudem zuletzt, dass er auf Schweinsteigers Position derzeit fünf Spieler vor dem 32-Jährigen sehe.

Am 1. August hatte der ehemalige Nationalmannschaftskapitän seinen Spind bei Manchesters Profis räumen müssen. Unter Mourinho hat er noch kein Pflichtspiel absolviert. Dennoch hat Schweinsteiger, der 2015 von Bayern München nach Manchester gewechselt war, einen weiteren Wechsel innerhalb Europas wiederholt ausgeschlossen.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
TSV Hannover-Burgdorf siegt gegen TuS N-Lübbecke mit 26:24 (8:13)

In einem hochdramatischen Pokalkrimi haben die Handballrecken der TSV Hannover-Burgdorf mit einem 26:24 (8:13)-Sieg gegen Bundesligaaufsteiger TuS N-Lübbecke bei der Final-Four-Vorrunde in Hildesheim das Endspiel erreicht.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
30. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Es hätte so ein schöner Tag werden können. Und ein Radrennen, an das man sich später gern erinnert.

mehr