Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Mandzukic-Hattrick: Kosovo verliert "Heimpremiere" gegen Kroatien

Fußball Mandzukic-Hattrick: Kosovo verliert "Heimpremiere" gegen Kroatien

Mit einem Hattrick hat der ehemalige Bundesliga-Stürmer Mario Mandzukic der Fußball-Nationalmannschaft des Kosovo die "Heimpremiere" verdorben. Der frühere Wolfsburger und Münchner traf beim kroatischen 6:0 (3:0)-Sieg in der Qualifikation für die WM 2018 dreimal vor der Halbzeitpause.

Voriger Artikel
Erfolgreiche EM-Revanche verpasst: Spanien nur 1:1 in Italien
Nächster Artikel
WM-Quali: Wales verspielt zweimal Vorsprung

Mandzukic-Hattrick: Kosovo verliert "Heimpremiere" gegen Kroatien

Quelle: GENT SHKULLAKU / SID-IMAGES

Shkodër. Das erste offizielle Heimspiel des jüngsten FIFA-Mitgliedes fand in Shkoder/Albanien statt, weil im Kosovo kein Stadion die Vorgaben des Fußball-Weltverbandes erfüllt. Mandzukic vom italienischen Meister Juventus Turin traf in der sechsten, 24. und 35. Minute. Die weiteren Tore erzielten Matej Mitrovic (68.), Ivan Perisic (83.) und Nikola Kalinic (90.2).

Kroatien mit dem Hoffenheimer Andrej Kramaric in der Startelf übernahm damit in der Gruppe I mit vier Zählern die Tabellenführung vor den punktgleichen Isländern. Das EM-Überraschungsteam erkämpfte sich auch dank eines späten Tores des Augsburgers Alfred Finnbogason (90.) gegen Finnland nach zweimaligem Rückstand noch ein 3:2 (1:2). Den Siegtreffer erzielte Ragnar Sigurdsson in der Nachspielzeit (90.+7). Mit einem verwandelten Foulelfmeter in der 81. Minute rettete der Leverkusener Hakan Calhanoglu der Türkei ein 2:2 (0:2) gegen die Ukraine.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr