Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° stark bewölkt

Navigation:
Marca: Guardiola verkündet Abschied bei Bayern München

Fußball Marca: Guardiola verkündet Abschied bei Bayern München

Die spanische Tageszeitung Marca verkündete am Mittwoch, dass Cheftrainer Pep Guardiola am Saisonende den deutschen Fußball-Rekordmeister Bayern München verlassen werde.

Voriger Artikel
Herberger-Stiftung: Merk besucht JVA Frankenthal und zeichnet Schiris aus
Nächster Artikel
Litex Lowetsch aus Bulgariens erster Liga ausgeschlossen

Marca: Guardiola verkündet Abschied bei Bayern München

Quelle: FIRO/SID

Madrid. Der Vertrag des 44 Jahre alten Katalanen in München läuft am 30. Juni 2016 aus. Seit zweieinhalb Jahren ist Guardiola, Ex-Coach des FC Barcelona, bei den Bayern tätig. Der englische Ex-Meister Manchester City buhlt seit geraumer Zeit um Guardiola.

Eine Quelle gab Marca für die Informationen nicht an. Bayern-Vorstands-Chef Karl-Heinz Rummenigge hat alle Register gezogen, den Trainer zum Bleiben zu überreden. Auch Kapitän Philipp Lahm hatte in einem persönlichen Gespräch mit dem Fußballlehrer versucht, Guardiola vom Weitermachen an der Isar zu überzeugen.

Die Bayern hatte zuletzt immer wieder betont, dass eine Entscheidung erst nach dem letzten Hinrundenspiel am Samstag (15.30 Uhr/Sky) gegen Hannover 96 fallen werde.

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Die Recken gegen den TV Hüttenberg im Spiel

Am Sonntag hat der TSV Hannover-Burgdorf sich im Heimspiel gegen Aufsteiger TV Hüttenberg durchgesetzt.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
17. Dezember 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufgruppe

Es ist gute Tradition bei der HAZ-Laufgruppe, dass die Teilnehmer vor ihrem ersten Testwettkampf am Maschsee-Silversterlauf einheitlich ausgerüstet werden. Am Sonnabend gab’s deshalb beim gemeinsamen Training das neue HAZ-Laufshirt.

mehr