Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Marcello Lippi will Karriere fortsetzen

Fußball Marcello Lippi will Karriere fortsetzen

Der italienische Erfolgstrainer Marcello Lippi will entgegen seinen ursprünglichen Plänen seine Karriere fortsetzen. "Ich war nun einige Monate zu Hause. Jetzt juckt es wieder", erklärte der 67-jährige Italiener am Freitag in Nürnberg, wo er im Rahmen des Deutschen Fußball-Kulturpreises mit dem Walther-Bensemann-Ehrenpreis ausgezeichnet wurde.

Voriger Artikel
Medien: Niersbach wegen WM-Affäre von Sportausschuss eingeladen
Nächster Artikel
Lemke: WM-Affäre kann Hamburgs Olympia-Referendum beeinträchtigen

Marcello Lippi will Karriere fortsetzen

Quelle: SID-IMAGES/AFP

Nürnberg. Nach dem Ende seines Dreijahresvertrags beim chinesischen Klub Guangzhou Evergrande im November 2014 hatte Lippi seine Trainer-Karriere für beendet erklärt. Nun sagte Lippi, der Italien 2006 in Deutschland zum WM-Titel geführt hatte, er würde "gerne eine Erfahrung in den USA machen".

Auf die Frage, ob er sich auch vorstellen könne, im Falle eines Rücktritts von Pep Guardiola im kommenden Sommer Bayern München zu übernehmen, antwortete Lippi schmunzelnd: "Den Bayern habe ich schon 2006 abgesagt." Damit vertat er sich aber wohl in der Jahreszahl. Gerüchte über ein Interesse des deutschen Rekordmeisters hatte es 2008 bei der Suche nach einem Nachfolger von Ottmar Hitzfeld gegeben - die Wahl war damals schließlich auf Jürgen Klinsmann gefallen.

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr