Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Marcus-Berg-Puppe am Galgen: Zornigers Bröndby IF droht UEFA-Strafe

Fußball Marcus-Berg-Puppe am Galgen: Zornigers Bröndby IF droht UEFA-Strafe

Eine widerliche Aktion der Fußball-Fans von Bröndby IF hat das Europa-League-Play-off-Rückspiel zwischen den Dänen und Panathinaikos Athen (1:1, Hinspiel: 0:3) überschattet.

Kopenhagen. In der Heimkurve hatten Anhänger des von Alexander Zorniger trainierten Klubs eine Puppe in Panathinaikos-Spielkleidung mit der Nummer 9 symbolisch am Galgen erhängt.

Gemeint war Gäste-Stürmer Marcus Berg - der Ex-HSV-Profi soll im Hinspiel in Athen den Bröndby-Star Lebogang Phiri rassistisch beleidigt haben. Laut Phiri habe Berg den dunkelhäutigen Südafrikaner "Affe" genannt.

Die UEFA ermittelt aufgrund der Anschuldigungen. Berg jedoch beteuerte: "Ich habe absolut keine rassistischen Ansichten." Nun drohen auch Bröndby IF Ermittlungen bzw. Sanktionen durch die Europäische Fußball-Union. Das Zorniger-Team hatte in der 3. Qualifikationsrunde Bundesligist Hertha BSC ausgeschaltet.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Volkstriathlon in Hannover

500 Meter schwimmen im Maschsee, 20,4 Kilometer mit dem Rad durch die Innenstadt und zum Abschluss ein 5-Kilometer-Kurs am Ostufer des Maschsees entlang – das ist der Volkstriathlon in Hannover.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
14. September 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Der Kopf rennt mit Zum Geburtstag gibt es mitunter ausgefallene Geschenke. So mancher erfüllt sich aus diesem Anlass selbst einen nicht alltäglichen Wunsch. So wie Michele Ufer: Er machte sich, als er 39 wurde, auf zu einem Lauf durch die Atacama-Wüste in Chile.

mehr