Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Mathenia wechselt von Darmstadt nach Hamburg

Fußball Mathenia wechselt von Darmstadt nach Hamburg

Torhüter Christian Mathenia wechselt innerhalb der Fußball-Bundesliga von Darmstadt 98 zum Hamburger SV. Das bestätigten beide Klubs am Dienstagabend. Der 24-Jährige machte Gebrauch von einer Ausstiegsklausel seines bis 30. Juni 2017 gültigen Vertrags, beim HSV unterschrieb er einen Kontrakt bis 2019. In Hamburg ersetzt Mathenia den Tschechen Jaroslav Drobny, dessen Vertrag nach sechs Jahren nicht verlängert worden war.

Darmstadt. Stammkeeper beim Bundesliga-Dino ist René Adler.

Drobnys Abschied in Hamburg verlief alles andere als geräuschlos. Der 36-Jährige hatte seinem Klub am letzten Spieltag beim FC Augsburg (3:1) auf eigenen Wunsch nicht zur Verfügung gestanden. Drobny hatte Trainer Bruno Labbadia und der Klubführung in einem Interview im Zusammenhang mit seinem bevorstehenden Abgang zudem Lügen und Eierlosigkeit vorgeworfen.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Volkstriathlon in Hannover

500 Meter schwimmen im Maschsee, 20,4 Kilometer mit dem Rad durch die Innenstadt und zum Abschluss ein 5-Kilometer-Kurs am Ostufer des Maschsees entlang – das ist der Volkstriathlon in Hannover.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
14. September 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Der Kopf rennt mit Zum Geburtstag gibt es mitunter ausgefallene Geschenke. So mancher erfüllt sich aus diesem Anlass selbst einen nicht alltäglichen Wunsch. So wie Michele Ufer: Er machte sich, als er 39 wurde, auf zu einem Lauf durch die Atacama-Wüste in Chile.

mehr