Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Mavericks-Besitzer Cuban investiert in US-Futsal-Liga

Fußball Mavericks-Besitzer Cuban investiert in US-Futsal-Liga

Mark Cuban, Besitzer des Nowitzki-Klubs Dallas Mavericks, hat Futsal als ein neues Geschäftsfeld für sich entdeckt. Der 57 Jahre alte Milliardär ist als Hauptaktionär in die neu gegründete Professional Futsal League (PFL) eingestiegen.

Voriger Artikel
33 Spiele ungeschlagen: Trapp stellt mit Paris Ligarekord auf
Nächster Artikel
Ex-Wolfsburger D'Alessandro kehrt zu River Plate zurück

Mavericks-Besitzer Cuban investiert in US-Futsal-Liga

Quelle: KEVORK DJANSEZIAN / SID

Dallas. "Futsal ist eine der am schnellsten wachsenden Sportarten der Welt. Es ist an der Zeit, sie auf dem US-Markt noch größer zu machen", sagte Cuban.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Die „Recken“ verlieren gegen THW Kiel

Die „Recken“ haben in der Handball-Bundesliga mit 26:27 gegen Rekordmeister THW Kiel verloren.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
26. März 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufgruppe

Schon 41 und immer noch erstaunlich frisch. Und attraktiv dazu: Der Springe-Deister-Marathon hat sich bei seiner 41. Auflage selbst übertroffen.

mehr