Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Medien: Allardyce wird englischer Nationaltrainer

Fußball Medien: Allardyce wird englischer Nationaltrainer

Der frühere Fußball-Bundestrainer Jürgen Klinsmann hat im Kampf um dem Posten des Teammanagers der englischen Nationalmannschaft offenbar den Kürzeren gezogen.

Voriger Artikel
Rippenverletzung: Kein Subotic-Wechsel nach England
Nächster Artikel
Rummenigge: Götze-Transfer am Donnerstag

Medien: Allardyce wird englischer Nationaltrainer

Quelle: Lee Smith / SID-IMAGES/PIXATHLON

London. Laut übereinstimmenden britischen Medienberichten ist die Wahl des englischen Verbandes FA auf Sam Allardyce gefallen. Die Verpflichtung des 61-Jährigen, der derzeit beim Premier-Klub AFC Sunderland unter Vertrag steht, soll demnach spätestens am Donnerstag als Coach der Three Lions offiziell gemacht werden.

Der frühere Nationalcoach Roy Hodgson hatte sich nach dem blamablen Aus im EM-Achtelfinale gegen Außenseiter Island (1:2) zurückgezogen. Neben Allardyce sollen auch Steve Bruce (Hull City), Eddie Howe (AFC Bournemouth) und Klinsmann (derzeit als Nationaltrainer der USA) auf der Liste der FA gestanden haben.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
TSV Hannover-Burgdorf siegt gegen TuS N-Lübbecke mit 26:24 (8:13)

In einem hochdramatischen Pokalkrimi haben die Handballrecken der TSV Hannover-Burgdorf mit einem 26:24 (8:13)-Sieg gegen Bundesligaaufsteiger TuS N-Lübbecke bei der Final-Four-Vorrunde in Hildesheim das Endspiel erreicht.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. August 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Die Sommerpause ist vorbei – und es geht in die zweite Hälfte des „Laufpasses“ in diesem Jahr. Der Start nach den wettkampffreien Wochen verlief leider etwas holperig. Nun aber. Viel Spaß beim Blättern in den Listen.

mehr