Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 3 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Medien: BVB holt Dembéle aus Rennes

Fußball Medien: BVB holt Dembéle aus Rennes

Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund soll vor der Verpflichtung des französischen Ausnahmetalents Ousmane Dembéle (Stade Rennes), an dem angeblich auch Bayern München interessiert war, stehen.

Voriger Artikel
Bayern bescheren ARD Pokal-Saisonrekord
Nächster Artikel
Teammanager Deila verlässt schottischen Meister Celtic

Medien: BVB holt Dembéle aus Rennes

Quelle: LOIC VENANCE / SID-IMAGES

Dortmund. Das berichtet Sport Bild. Die Ablösesumme für den 18-Jährigen soll fünf Millionen Euro betragen.

Außer dem BVB und den Bayern soll auch Teammanager Jürgen Klopp mit dem FC Liverpool um den Teenager gebuhlt haben. Auch der FC Chelsea, Manchester City und Atlético Madrid hatten Dembéle offenbar auf dem Zettel.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Die „Recken“ verlieren gegen THW Kiel

Die „Recken“ haben in der Handball-Bundesliga mit 26:27 gegen Rekordmeister THW Kiel verloren.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
26. März 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufgruppe

Schon 41 und immer noch erstaunlich frisch. Und attraktiv dazu: Der Springe-Deister-Marathon hat sich bei seiner 41. Auflage selbst übertroffen.

mehr