Volltextsuche über das Angebot:

-3 ° / -5 ° Nebel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Medien: Bayern holen Brasilianer Costa für 30 Millionen

Fußball Medien: Bayern holen Brasilianer Costa für 30 Millionen

Der Transfer des brasilianischen Nationalspielers Douglas Costa vom ukrainischen Spitzenklub Schachtjor Donezk zum deutschen Fußball-Meister Bayern München ist angeblich perfekt.

Voriger Artikel
Castaignos-Wechsel nach Frankfurt perfekt
Nächster Artikel
Götz neuer Trainer bei Regionalligist Saarbrücken

Medien: Bayern holen Brasilianer Costa für 30 Millionen

Quelle: SID-IMAGES/FIRO

München. Nach Informationen der Bild-Zeitung bestand der 24 Jahre alte Flügelspieler am Dienstag den Medizincheck und soll am Mittwoch einen Vertrag bis 2020 beim Rekordchampion unterschreiben. Als Ablöse für Costa, der nach Brasiliens Viertelfinal-Aus bei der Copa America in Chile beim Trainingsauftakt der Bayern am Mittwoch noch fehlen und erst 11. Juli zur Mannschaft stoßen wird, sind 30 Millionen Euro im Gespräch.

Costa gilt als ein Wunschspieler von Münchens Trainer Pep Guardiola. Durch seine Spielweise verkörpert der Südamerikaner eine geeignete Alternative zum französischen Superstar Franck Ribéry, der den Bayern wegen seiner Sprunggelenkverletzung noch unbestimmte Zeit fehlen wird. Auch als Ersatz für den Niederländer Arjen Robben, der am Mittwoch nach seinem Muskelbündelriss wieder das Training aufnehmen will, kommt Costa in Betracht.

Für die Münchner ist Costa der bislang dritte Zugang für die neue Saison. Zuvor hatten die Bayern vom Ligarivalen VfB Stuttgart sowohl U21-Nationalspieler Joshua Kimmich als Torhüter Sven Ulreich als neue Nummer zwei hinter Welttorhüter Manuel Neuer verpflichtet.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Scorpions gegen Hannover Indians

In der Eishalle Langenhagen sind die Hannover Scorpions gegen die Hannover Indians angetreten.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr