Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Medien: Bayern ohne Robben gegen Juve

Fußball Medien: Bayern ohne Robben gegen Juve

Fußball-Rekordmeister Bayern München muss am Mittwochabend (20.45 Uhr/Sky und ZDF) wohl ohne Superstar Arjen Robben (32) das Achtelfinal-Rückspiel der Champions League gegen Juventus Turin bestreiten.

Voriger Artikel
Fußball-Zweitligist Kaiserslautern verpflichtet Stürmer Osawe
Nächster Artikel
FIFA bestätigt: Südafrika zahlte zehn Millionen für WM-Vergabe

Medien: Bayern ohne Robben gegen Juve

Quelle: Christian Kolbert / pixathlon/SID-IMAGES

München. Das berichteten mehrere Medien am Mittwochmittag.

Demnach habe der Niederländer wegen seiner Erkältung beim Anschwitzen am Vormittag gefehlt und sei im Anschluss auch nicht mit ins Tageshotel gefahren. Der FC Bayern wollte dies auf Anfrage zunächst nicht kommentieren und verwies auf eine Entscheidung am Nachmittag.

Robben hatte bereits am Dienstag beim Abschlusstraining nicht mitgewirkt und war stattdessen im Leistungszentrum geblieben. Trainer Pep Guardiola hatte sich danach bei der Pressekonferenz zurückhaltend über die Einsatzchancen des Flügelstürmers geäußert. "Ich weiß nicht. Ich hoffe, aber jetzt weiß ich es noch nicht", sagte der Spanier.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Eishockey: Scorpions unterliegen gegen Herne

Die Hannover Scorpions haben ihre Tabellenführung in der Oberliga nach einem 2:3 gegen den Herner EV abgegeben.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
9. Oktober 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Update: Das lange Warten hat ein Ende. Uns liegen jetzt alle Listen für das „Laufpass“-Ranking vor. Hier findet ihr die beiden letzten Rankings (Nummer 30 und 31). Das fehlende Ranking Nummer 28 haben wir hier nachgetragen.

mehr