Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Medien: Cavani will PSG verlassen

Fußball Medien: Cavani will PSG verlassen

Nach Informationen der französischen Fachzeitung L'Équipe strebt Torjäger Edinson Cavani einen Wechsel an. Der Fußball-Nationalspieler aus Uruguay sei unzufrieden mit seiner Situation bei Meister Paris St.

Voriger Artikel
Werder: Testspieler Morris darf auf Vertrag hoffen
Nächster Artikel
UEFA-Boss kämpft um Rehabilitation: Platini geht gegen Sperre in Berufung

Medien: Cavani will PSG verlassen

Quelle: PIXATHLON/SID

Paris. Germain, berichtete das Blatt.

Demnach beklagte sich der 28-Jährige über mangelndes Vertrauen in seine Person. In 24 Pflichtspielen kommt Cavani auf zehn Tore. Sowohl der englische Rekordmeister Manchester United, Team von DFB-Kapitän Bastian Schweinsteiger, als auch der spanische Rekordchampion Real Madrid, Arbeitgeber von Weltmeister Toni Kroos, sollen Interesse an dem Angreifer zeigen.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Waspo Hannover verliert Wasserball-Krimi gegen Spandau

Waspo Hannover hat das zweite Finalspiel um die Deutsche Wasserballmeisterschaft in einem dramatischen Spiel mit 12:11 (5:5) in der Verlängerung (Fünfmeterwerfen) verloren.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Proberunde vorm Neuen Rathaus: Norbert Fettback steigt am 30. Juli in Hannover aufs Rennrad um – zu seinem ersten Wettkampf in dieser Sportart. Foto: Axel HeiseOb es wohl gut ausgeht? Ein paar Tage noch, dann wird es ernst.

mehr