Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -4 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Medien: Ex-Hannover-Trainer Korkut übernimmt in Kaiserslautern

Fußball Medien: Ex-Hannover-Trainer Korkut übernimmt in Kaiserslautern

Beim Fußball-Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern ist die Entscheidung über die Nachfolge des entlassenen Trainers Konrad Fünfstück offenbar gefallen. Nach übereinstimmenden Medienberichten übernimmt Tayfun Korkut (42), ehemaliger Trainer von Hannover 96, bei den Pfälzern.

Voriger Artikel
127 Spiele: Ronaldo gleichauf mit Figo Rekordnationalspieler
Nächster Artikel
Laut CBF: Douglas Costa erhält Olympia-Freigabe der Bayern

Medien: Ex-Hannover-Trainer Korkut übernimmt in Kaiserslautern

Quelle: Cathrin MŸller/M.i.S. / PIXATHLON/SID-IMAGES

Kaiserslautern. Der Klub bestätigte die Meldungen am Dienstagabend nicht, lud aber zur einer Pressekonferenz anlässlich der Vorstellung des neuen Trainers am Mittwoch (15.00 Uhr) ein.

Als weitere Kandidaten wurden zuletzt Alois Schwartz vom Zweitligisten SV Sandhausen und Rüdiger Rehm vom Drittligisten SG Sonnenhof Großaspach gehandelt. Korkut hatte von Anfang 2014 bis zum 20. April 2015 bei Hannover auf der Trainerbank gesessen.

Der 1. FC Kaiserslautern hatte in der vergangenen Zweitliga-Saison die Spitzenplätze deutlich verpasst und war nur Zehnter geworden. Beim Klub hatte Fünfstück im September 2015 die Nachfolge des zurückgetretenen Kosta Runjaic angetreten.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Scorpions gegen Hannover Indians

In der Eishalle Langenhagen sind die Hannover Scorpions gegen die Hannover Indians angetreten.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr