Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Medien: Felix Kroos bleibt bei Union

Fußball Medien: Felix Kroos bleibt bei Union

Felix Kroos bleibt Fußball-Zweitligist Union Berlin wohl dauerhaft erhalten. Der bisher nur ausgeliehene Mittelfeldspieler wechselt nach Angaben des Berliner Kuriers für 500.000 Euro von Werder Bremen zu den Köpenickern.

Voriger Artikel
Grindel zur Sicherheit: Prävention wichtig
Nächster Artikel
Nach EM-Krawallen: Ex-Sicherheitsboss Spahn erhebt schwere Vorwürfe gegen Franzosen

Medien: Felix Kroos bleibt bei Union

Quelle: Sebastian Wells / SID-IMAGES/PIXATHLON

Berlin. Bei Union erhält der 25-Jährige demnach einen Vertrag bis 2018.

Bestandteil des Vereinbarung ist demzufolge, dass Werder bei einem späteren Weiterverkauf mit 20 Prozent beteiligt wird. Der Vertrag des Bruders von Weltmeister Toni Kroos (26) in Bremen lief noch bis 2017.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Waspo Hannover verliert Wasserball-Krimi gegen Spandau

Waspo Hannover hat das zweite Finalspiel um die Deutsche Wasserballmeisterschaft in einem dramatischen Spiel mit 12:11 (5:5) in der Verlängerung (Fünfmeterwerfen) verloren.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Proberunde vorm Neuen Rathaus: Norbert Fettback steigt am 30. Juli in Hannover aufs Rennrad um – zu seinem ersten Wettkampf in dieser Sportart. Foto: Axel HeiseOb es wohl gut ausgeht? Ein paar Tage noch, dann wird es ernst.

mehr