Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Medien: Fortuna Düsseldorf vor Verpflichtung von Trainer Kurz

Fußball Medien: Fortuna Düsseldorf vor Verpflichtung von Trainer Kurz

Fußball-Zweitligist Fortuna Düsseldorf steht übereinstimmenden Medienberichten zufolge vor einer Verpflichtung des Trainers Marco Kurz. Laut Express wurde das Engagement des früheren Trainers des 1. FC Kaiserslautern, von 1860 München, dem FC Ingolstadt und 1899 Hoffenheim zunächst bis Saisonende am Dienstagabend vom Aufsichtsrat der Düsseldorfer abgesegnet.

Voriger Artikel
Hecking beklagt fehlende Siegermentalität beim VfL Wolfsburg
Nächster Artikel
HSV und Werder an BVB-Profi Hofmann interessiert

Medien: Fortuna Düsseldorf vor Verpflichtung von Trainer Kurz

Quelle: PIXATHLON/SID

Düsseldorf. Kurz (46) solle spätestens zum Auftakt der Rückrunden-Vorbereitung am 7. Januar die Nachfolge des am 23. November entlassenen Frank Kramer antreten, schreibt auch die Rheinische Post. In den vergangenen vier Ligaspielen hatte Co-Trainer Peter Hermann die Fortuna betreut und sportlich stabilisiert.

Kurz wäre eine überraschende Lösung, denn er ist seit September 2013 ohne Job. Zwar stieg er mit Kaiserslautern 2010 in die Bundesliga auf und wurde in der Folgesaison mit dem FCK Siebter, die folgenden Engagements allerdings waren wenig erfolgreich. Sowohl in Hoffenheim als auch in Ingolstadt hielt er sich nur wenige Monate im Amt.

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
"Recken" gegen Göppingen

Am Ende stand es 28:28 für die "Recken" im Spiel gegen Frisch Auf Göppingen in der Tui-Arena. 

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
14. November 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufpass

Manchmal muss man einen langen Anlauf nehmen. Das kann Jahre dauern. Und dafür ist mituntermehr Stehvermögen nötig als bei einem Marathonrennen.

mehr