Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Medien: Frontzeck-Entlassung in Hannover beschlossen - Kind dementiert

Fußball Medien: Frontzeck-Entlassung in Hannover beschlossen - Kind dementiert

Die Tage von Trainer Michael Frontzeck beim Fußball-Bundesligisten Hannover 96 scheinen gezählt. Wie die Neue Presse am Sonntagabend auf ihrer Homepage berichtet, ist die Trennung von dem 51 Jahre alten Coach bereits beschlossene Sache.

Voriger Artikel
Sammer bei Sky90: "Ancelotti unser absoluter Wunschkandidat"
Nächster Artikel
Gladbach-Fan lebensgefährlich verletzt - Ermittlungen wegen versuchter Tötung

Medien: Frontzeck-Entlassung in Hannover beschlossene Sache

Quelle: NIGEL TREBLIN / SID-IMAGES/AFP

Hannover. Am Montag soll sie offiziell bekannt gegeben werden. Klubboss Martin Kind dementierte den NP-Bericht am Abend, er sei "sehr erschrocken über die Meldung, und sie stimmt nicht", sagte er dem NDR.

Nach NP-Informationen hatte es am Sonntagmittag ein Gespräch zwischen Geschäftsführer Martin Bader und Frontzeck gegeben. Zuvor soll sich Bader mit Kind beraten haben. Als einen möglichen Nachfolger nannte die Zeitung den ehemaligen Bremer Thomas Schaaf.

Hannover hatte am Samstag zum Abschluss der Hinrunde gegen Meister Bayern München verloren (0:1) und überwintert als Tabellen-17. mit lediglich 14 Punkten auf einem Abstiegsplatz. Nach der Niederlage gegen die Bayern hatten sich Bader und Kind geweigert, dem in der Kritik stehenden Frontzeck eine Jobgarantie auszusprechen.

Frontzeck hatte den Klub zum Ende der vergangenen Saison als Nachfolger des entlassenen Tayfun Korkut übernommen. Unter seiner Regie gelang den Niedersachsen der Klassenerhalt, sein Vertrag läuft noch bis 2017.

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken kassieren Niederlage gegen Melsungen

MT Melsungen bleibt der Angstgegner der TSV Hannover-Burgdorf in der Handball-Bundesliga. Die „Recken“ unterlagen am Sonnabendabend in der Swiss-Life-Hall mit 30:31 (18:15) gegen die Hessen trotz einer überragenden Leistung von Kai Häfner, der elf Tore warf. 

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr